Geb. 1980 in Deggendorf

Abitur 2000, St-Michaels-Gymnasium Metten

bis 2007:
Studium der Rechtswissenschaften, Universität Passau, Fremdsprachenausbildung für Juristen am Sprachenzentrum der Universität Passau
Stipendiat der Hanns-Seidel-Stiftung
sprachliche Weiterbildung Universität Genf

Praktika:
Justizbehörden Passau
Sparkasse Straubing-Bogen (jetzt Niederbayern-Mitte)
Auswärtiges Amt, Berlin

2007:
Erstes Juristisches Staatsexamen, Universität Passau
Fachspezifische Fremdsprachenausbildung am Sprachenzentrum der Universität Passau in den Sprachen Englisch und Französisch 

2008:
Promotion über europarechtliche / völkerrechtliche Thematik mit prozessrechtlichem Bezug
Korrekturassistent Universität Passau

2009-2011:
Referendariat Oberlandesgericht München (Landgericht Traunstein, Staatsanwaltschaft Traunstein), Landratsamt Traunstein, Deutsche Botschaft in den USA (Washington D. C.)
Juristische Nebentätigkeit in einer mittelständischen, bundesweit tätigen Kanzlei mit Spezialisierung auf Bau- und Vergaberecht 

Seit 2011:
Tätigkeit für die Kanzlei Stichter Rechtsanwälte, Traunstein, seit 2014 bis Juni 2015 Rechtsanwälte Stichter & Gilch 

Seit 2013:
Dozent im Rahmen der Referendarausbildung am Landgericht Traunstein 

2013/2014:
Ausbildung Fachanwaltschaft öffentliches Recht 

Seit 2015:
Sozius der Kanzlei Dr. Gilch und Dr. Hümmer Rechtsanwälte in Traunstein

2016/2017:
Ausbildung Fachanwaltschaft Verkehrsrecht

Veröffentlichungen:

Die Reformen am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte unter besonderer Berücksichtigung des 14. Zusatzprotokolls zur EMRK: Ein internationales Gericht am Wendepunkt seiner Entwicklung? (Sierke-Verlag, Göttingen, 2009)

Schwacke-Liste und Fraunhofer-Liste als Schätzungsgrundlage für die Erstattung von Mietwagenkosten – eine unendliche Geschichte? (Versicherungsrecht 2012, S. 1485 ff.) 

Sprachen:
Englisch (Fremdsprachenprüfung), Französisch (Fremdsprachenprüfung), Spanisch (Grundkenntnisse) 

Ehrenamtliche Tätigkeit:
1. Vorsitzender DJK Traunstein 1927 e. V.
Vorstandsmitglied Stadtverband der Sportvereine Traunstein
Vorstandsmitglied DJK Traunstein Supporters e. V.  
Altstipendiat der Hanns-Seidel-Stiftung

 

Geb. 1981 in Traunstein

2007:
Erstes juristisches Staatsexamen Universität Passau
2007:
Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Bethge, Lehrstuhl für öffentliches Recht

2011:
Promotion zum Dr. jur.

2011:
Zweites juristisches Staatsexamen

2011-2012:
Rechtsanwalt bei Messerschmidt, Dr. Niedermeier und Kollegen in München

2012-2015:
Rechtsanwalt bei Glock Liphart Probst & Partner in München

Seit 2015:
Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Seit 2015:
Sozius der Kanzlei Dr. Gilch und Dr. Hümmer in Traunstein

Politik:
seit 2014: Stadtrat der Großen Kreisstadt Traunstein, Fraktionsvorsitzender der CSU, Referent für Wirtschaft und Stadtplanung
2009-2011: Vorsitzender der Jungen Union Oberbayern

Veröffentlichungen:

Der Quasi-Verteidigungsfall: Lösung eines grundrechtlichen Dilemmas?, in: Verwaltungsrundschau VR, 2007, Seite 289 ff.

Plädoyer für die Neufassung von Artikel  87a GG, in: Zeitschrift für Rechtspolitik ZRP, 2007, Seite 204

Die Vereinbarkeit verpflichtender Früherkennungsuntersuchungen von Kindern mit Artikel 6 GG, in: Zeitschrift für Lebensrecht ZlL, 2007 , Seite 46ff.

Die Bundeswehr im lnnern - Reichweite und Grenzen von Artikel 35 Abs. 2 Satz 2 GG und Artikel 35 Abs. 3 Satz 1 GG und deren Verhältnis zu Artikel 87a GG und 91 GG, 2011, Peter Lang Verlag

Compliance im Gemeinderat - die persönliche Beteiligung des Gemeinderatsmitglieds im Bauleitplanverfahren und im Baugenehmigungsverfahren, in: Facetten des lmmobilienrechts, Festschrift für Manfred Probst, 2015 

Frau Birgit Aicher, Frau Alexandra Niederleitner, Frau Sabine Stemmer und Frau Alexandra Irlacher vervollständigen unser Team

Neben den typischen Sekretariatsaufgaben  übernehmen Frau Aicher, Frau Niederleitner, Frau Stemmer und Frau Irlacher kompetent und zuverlässig Aufgaben im Bereich der Zwangsvollstreckung und der Kostenfestsetzung.

Gerade auch Unternehmen bieten wir eine lösungsorientierte und pragmatische Forderungsbeitreibung.

Sprechen Sie uns an!

Nach oben